Einladung zur Infoveranstaltung: Aktueller Planungsstand für eine neue Fehmarnsundquerung

Der LBV.SH und die DB Netz AG laden am Dienstag, den 2. April um 17 Uhr in die Inselschule in Burg auf Fehmarn zu einer Informationsveranstaltung rund um die neue Fehmarnsundquerung ein.

Mehr

Erschütterungs-
messungen in Ruppersdorf und Großenbrode

Das Bahn-Team begleitete die Erschütterungsgutachter in Ruppersdorf bei Messungen für das Gutachten. Auch in Großenbrode waren die Experten im Einsatz.

Mehr

Erschütterungs-
messungen in Lübeck

Die Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung verändert die Rahmenbedingungen an der Bestandsstrecke. Nicht allein in Ostholstein und in den betroffenen Kommunen – sondern auch in Lübeck. Daher untersuchen unabhängige Gutachter das Schienen-Umfeld.

Mehr

Meilenstein für FBQ: Projektbeirat erörtert Forderungen mit Politik in Berlin

Die monatelange Arbeit hat sich ausgezahlt. Forderungen der Region Ostholstein nach übergesetzlichen Schutzmaßnahmen bei der FBQ-Schienenanbindung sind in Form eines Forderungskataloges zusammengefasst und mit der Bundespolitik in Berlin erörtert worden.

Mehr

Schneller unterwegs in Ostholstein

Von Lübeck nach Fehmarn benötigen Sie im Regionalverkehr nach Fertigstellung der Schienenanbindung nur noch 49 Minuten statt wie bislang 1 Stunde 28 Minuten.

Auf welchen Verbindungen es außerdem Fahrzeitverbesserungen geben wird, erfahren Sie hier.

„Die Region fordert, der Bundestag entscheidet“

Im NDR-Studio in Kiel stellte sich Projektleiter Bernd Homfeldt den Fragen des Moderators. Dabei ging es um das spannende Thema Bad Schwartau, das sich als einzige Kommune an der FBQ-Trasse nicht auf eine Akzeptanzlösung für übergesetzliche Schutzmaßnahmen eingelassen hat.

Mehr

Dritter Planungsabschnitt beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) eingereicht

Nach den Planfeststellungsabschnitten 6 und 5.1 hat das Projektteam heute die 35 Ordner mit der Planungsunterlage für den Bereich Bad Schwartau bis Scharbeutz (PFA 1) eingereicht.

Mehr

„Jetzt beginnt die Detailarbeit im Variantenvergleich“

Das FSQ-Team von Bahn und LBV informierte am 21.11. im MeerHuus in Großenbrode zunächst die Politik aus Großenbrode und Fehmarn, ehe die Bürger im Anschluss den aktuellen Planungsstand der Variantenprüfung erläutert bekamen.

Mehr

Digitale Karte zu Baumaßnahmen auf Fehmarn

Mit einer neuen interaktiven Karte der im Zuge der Festen Fehmarnbeltquerung geplanten Baumaßnahmen auf Fehmarn informieren die Vorhabenträger Femern A/S, LBV.SH und DB Netz AG über die tatsächlichen Ausmaße der Eingriffe auf der Insel.

Zum Artikel

  • Startseite
  • Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.