Aktuelle Meldungen

Voraussichtlich im Mai soll mit der Sanierung der Unterkonstruktion der Fahrbahnübergänge begonnen werden. Auch die Erneuerung des Korrosionsschutzes der Seile auf der Fehmarnsundbrücke wird aktuell geplant und soll im Laufe des Frühjahrs an den ersten Seilen erfolgen.

 

Der LBV.SH und die DB Netz AG laden am Dienstag, den 2. April um 17 Uhr in die Inselschule in Burg auf Fehmarn zu einer Informationsveranstaltung rund um die neue Fehmarnsundquerung ein.

 

Das Bahn-Team begleitete die Erschütterungsgutachter in Ruppersdorf bei Messungen für das Gutachten. Auch in Großenbrode waren die Experten im Einsatz.

Die Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung verändert die Rahmenbedingungen an der Bestandsstrecke. Daher untersuchen unabhängige Gutachter das Schienen-Umfeld.

Meilenstein für FBQ - Projektbeirat erörtert Forderungen mit Politik in Berlin: Die monatelange Arbeit hat sich ausgezahlt. Forderungen der Region Ostholstein nach übergesetzlichen Schutzmaßnahmen bei der FBQ-Schienenanbindung sind in Form eines Forderungskataloges zusammengefasst und mit der Bundespolitik in Berlin erörtert worden.

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.