Pressemeldungen

(Weitere Pressemeldungen der Deutschen Bahn finden Sie hier)

Archäologische Voruntersuchungen starten • Fachexperten untersuchen mögliche Fundorte entlang der Trasse

Die Vorplanungen zur Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung sind abgeschlossen. Zu den nun folgenden, detaillierten Untersuchungen im Rahmen der Entwurfs- und Genehmigungsplanung gehören neben den technischen Aspekten auch archäologische Untersuchungen. Die Arbeit der Fachexperten des Archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein beginnt jetzt mit einer ersten Sichtprüfung möglicher Fundorte zwischen Ratekau und Bannesdorf.

Weiterlesen …

Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung: Dänische Entscheidung steht • Nächste Schritte der DB-Planung

Vergangene Woche wurde in Dänemark "grünes Licht" für die weiteren Schritte zum Bau des Fehmarnbelttunnels gegeben. Die Planungen auf dänischer Seite sollen jetzt sowohl für den Tunnel, als auch für die Schienenanbindung auf dänischer Seite konkretisiert werden. Auf deutscher Seite erarbeiten die Bahn-Experten aktuell die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für die einzelnen Planfeststellungsabschnitte der Trasse zwischen Lübeck und Puttgarden.

Weiterlesen …

Amphibienzählungen starten

Die Vorplanungen zur Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung sind abgeschlossen. Zu den nun folgenden, detaillierten Untersuchungen im Rahmen der Entwurfs- und Genehmigungsplanung gehören neben den technischen Aspekten auch vertiefende Untersuchungen von Flora und Fauna.

Weiterlesen …

Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung: Roadshow-Zusatztermin in Lensahn

Im Projekt Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung hat die Deutsche Bahn AG die technische Vorplanung abgeschlossen. Die Vorplanungstrasse gilt als Grundlage für die weiteren Planungsschritte bis hin zum Planfeststellungsverfahren, dem offiziellen Genehmigungs- und Beteiligungsverfahren.

Weiterlesen …

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.