Unser Team

Unser Projekt, das sind die Menschen in unserem Team. Gemeinsam meistern wir fachliche Herausforderungen, freuen uns über große und kleine Erfolge und geben dem Projekt ein Gesicht.

Vor allem aber trägt jeder einzelne unserer Kolleginnen und Kollegen einen wichtigen Teil dazu bei, dass eines der größten europäischen Infrastrukturprojekte Wirklichkeit wird – egal ob im Team der Projektmanager, Planer oder Kaufleute, Führungskraft oder Assistenz. Wir möchten Ihnen zeigen, wer „das Projekt“ ist, und stellen uns hier kurz vor:

  • Name: René Mohren
  • Position: Projektingenieur Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Christian Kempf
  • Position: Teamleiter Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Norbert Otto
  • Position: Projektingenieur Eisenbahnkreuzungs- und Leitungskreuzungsmaßnahmen
 
  • Name: Janine Korczak
  • Position: Projektingenieurin Umwelt
 
  • Name: Michael Retiet
  • Position: Projektingenieur Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Dagmar Rehwald
  • Position: Projektassistenz / Sekretariat
 
  • Name: Bernd Homfeldt
  • Position: Leiter Großprojekt Schienenanbindung Feste Fehmarnbeltquerung
 
  • Name: Caroline Fricke
  • Position: Projektingenieurin Technische Planung
 
  • Name: Michael Woodt
  • Position: Projektingenieur Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Momme Petersen
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: David Heinlein
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Birgit Wiese
  • Position: Projektingenieurin Technische Planung
 
  • Name: Michael Heß
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Nora Barabas
  • Position: Teamleiterin
 
  • Name: Jan Spörhase
  • Position: Projektingenieur Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Quentin Klugas
  • Position: Teamleiter für PFA 2 und 3, Technische Planung
 
  • Name: Dominik Baumgarten
  • Position: Projektingenieur Umwelt
 
  • Name: Douglas Reyes
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Erika Budvytyte
  • Position: Projektingenieurin Technische Planung
 
  • Name: Ulrike Schenka-van Capelleveen
  • Position: Nationale und internationale Kooperationen, Projektpartnermanagement
 
  • Name: Rainer Stracke
  • Position: Teamleiter PFA 1 und Lübeck Güterbahnhof, Technische Planung
 
  • Name: Felix Finke
  • Position: Projektingenieur, Technische Planung
 
  • Name: Mirko Schneider
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Stephan Melenberg
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Nathan Luke
  • Position: Projektingenieur Technische Planung
 
  • Name: Lars Lederer
  • Position: Projektingenieur Ausrüstungstechnik
 
  • Name: Josef Sen
  • Position: Projektingenieur Gesamtprojektsteuerung
 
  • Name: Andreas Zimmermann
  • Position: Referent für Vertrags- & Nachtragsmanagement
 
  • Name: Ludmilla Reger
  • Position: Projektingenieurin Technische Planung
 
  • Name: Florian Illgner
  • Position: Projektkaufmann
 
  • Name: Jan Schmidt
  • Position: Projektingenieur Ausrüstungstechnik
 
  • Name: Jörg Weiße
  • Position: Kaufmännischer Leiter Großprojekt Schienenanbindung FBQ
 
  • Name: Dr. Michael Molzahn
  • Position: Teamleiter Umwelt/PPM, Geotechnik
 
  • Name: Corinna Purwin
  • Position: Projektkauffrau
 
  • Name: Peter Mantik
  • Position: Presse und Öffentlichkeitsarbeit
 

Sie sind neugierig geworden und möchten selbst Teil des Teams werden?

Wir suchen immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen aus allen Fachbereichen. Schauen Sie doch einfach mal nach im DB Karriereportal, Stichwort "Fehmarnbeltquerung". Dort finden Sie auch hunderte andere Jobangebote im ganzen Bundesgebiet.

Aus der Projektleitung

Der Besuch von Ministerpräsident Daniel Günther an der FBQ-Strecke gibt uns Rückenwind für die wichtigen folgenden Wochen. Seine lobenden Worte sind uns Antrieb, mit dem Projekt bis zum Jahresende bedeutend weiter zu kommen. Zum einen intensivieren wir die Gespräche mit den Kommunen und stellen diverse Gutachten vor. Zum anderen reichen wir jetzt auch die Unterlage mit den regionalen Forderungen für Lärmschutz, die über das gesetzliche Maß hinausgehen, beim Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur ein.

Parallel treiben wir unsere Planungen für die neue Sundquerung voran. Ende diesen Jahres können wir die favorisierten Querungs- Varianten auch visuell öffentlich vorstellen. Die Vorzugsvariante soll im April 2019 feststehen.

Mit Blickrichtung Baustart freuen wir uns jetzt auf die NordBau-Messe in Neumünster. Dort werden wir mit einem Stand prominent vertreten sein und viele Gespräche führen.


Ihr

Bernd Homfeldt
Projektleiter, DB Netz AG

April 2018

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.