Einreichung der Planfeststellungsunterlagen für PFA 5.1

Die Planfeststellungsunterlagen für den PFA 5.1 wurde jetzt beim Eisenbahnbundesamt (EBA) zur Prüfung eingereicht. Es ist der zweite Abschnitt, der dem EBA zugestellt wurde. Als nächstes folgt noch in diesem Jahr der PFA 1 im Bereich Bad Schwartau und Scharbeutz.

Das Eisenbahnbundesamt prüft nun die Unterlagen, woraus sich notwendige Anpassungen oder Ergänzungen ergeben können. Sobald die Unterlagen aktualisiert wurden, leitet das Eisenbahnbundesamt diese an die zuständige Anhörungsbehörde weiter, hier das Amt für Planfeststellung Verkehr (APV) des Landes Schleswig-Holstein.

Wir informieren unter anderem hier auf unserer Website frühzeitig darüber, wo und wann die Unterlagen öffentlich ausgelegt werden.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten (Mehr Informationen).
Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.