Gesprächsrunde „PR-Konzept Feste Fehmarnbeltquerung“

Die Vorhabenträger Femern A/S und Deutsche Bahn informierten am 7. Februar in Scharbeutz über den aktuellen Stand der jeweiligen Planungen. An der Gesprächsrunde nahmen neben den Vorhabenträgern Vertreter der Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., des Tourismus-Service Fehmarn, des Wirtschaftsministeriums Schleswig-Holstein, der Stadt Fehmarn, des LBV Lübeck und des Kreises Ostholstein teil.

Das Hauptaugenmerk der Gespräche lag auf der Konzeption der Öffentlichkeitsarbeit für das Gesamtprojekt „Feste Fehmarnbeltquerung“. In diesem Zusammenhang berichtete ein Gastredner der Firma Nord Stream über seine Erfahrungen mit der Kommunikation bei Großprojekten am Beispiel der „Nord Stream Pipeline“.

Die Teilnehmer der Runde werden sich am 2. April erneut treffen, um ein umfassendes Kommunikationskonzept zu erstellen.

Zurück

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.