Interessante und spannende Gespräche in Burgstaaken beim Hafenfest

Großer Andrang am Informationstand "Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung" der Deutschen Bahn; Foto: DB Netz AG

Zahlreiche Fehmaraner und Touristen informierten sich vom 10. bis 12. Juli im Rahmen des Hafenfests in Burgstaaken am Informationsstand der Deutschen Bahn über das Projekt "Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung". Mit Flyern und einer informativen Messewand standen Projektleiter Bernd Homfeldt und Projektsprecherin Maja Weihgold den interessierten Hafenfest-Besuchern Rede und Antwort.

"Wir haben uns sehr über die angenehme und schöne Atmosphäre auf dem Hafenfest gefreut! Die vielen Besucher an unserem Projektstand waren sehr an unseren Informationen interessiert und das zeigt uns, dass es der richtige Ansatz ist, die aktuellen Planungen direkt vor Ort vorzustellen und zu diskutieren", fasst Projektleiter Bernd Homfeldt die drei Tage Infostand zusammen. Auch die räumliche Nähe zum Infostand der Kollegen von Femern A/S, die mit der beliebten Kinderhüpfburg eine der Attraktionen der Veranstaltung waren, war für einen umfassenden Informationsaustausch auf der Insel zum Großprojekt förderlich.

Das Projektteam der Bahn dankt der tollen Organisation des Burgstaaker Hafenfests und freut sich, auch bei weiteren Veranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit in Ostholstein mit Daten und Fakten zum aktuellen Planungsstand zur Verfügung zu stehen.

Weitere Bilder zum Thema finden Sie in unserer Mediathek.

Zurück

Die von uns eingesetzten und einsetzbaren Cookies stellen wir Ihnen unter dem Link Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung vor. Voreingestellt werden nur zulässige Cookies, für die wir keine Einwilligung benötigen. Weiteren funktionellen Cookies können Sie gesondert in den Cookie-Einstellungen oder durch Bestätigung des Buttons "Akzeptieren" zustimmen.

Verweigern
Akzeptieren
Mehr

Für die volle Funktionsfähigkeit und eine fehlerfreie Darstellung der Website verwenden Sie bitte Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.